Gemeinde Aglasterhausen

Mittelpunktgemeinde im Kleinen Odenwald

Impressum    |    Inhalt

Erfahren Sie aktuelle Neuigkeiten sowie interessante historische Informationen über die Gemeinde Aglasterhausen und deren Ortsteile Breitenbronn, Daudenzell und Michelbach

>> Aktuelles & Gemeinde

 
Im Bereich Rathaus & Verwaltung haben Sie Zugriff auf Informationen und Services aus dem Rathaus, sowie aus dem Mitteilungsblatt und dem Gemeinderat

>> Rathaus & Verwaltung

 
Erfahren Sie was die Gemeinde Aglasterhausen so lebenswert macht - sowohl für jung als auch für alt

>> Leben & Lernen

 
Die Gemeinde Aglasterhausen ist vielfältig und bieten zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und den Tourismus

>> Freizeit & Tourismus

 
Erfahren Sie welche Betriebe und Gewerbe es vor Ort in Aglasterhausen gibt

>> Handel & Gewerbe

 
Erfahren Sie alles zur BŘrgermeisterwahl 2021

>> Alles zur Wahl

Neue Regiobuslinie verbindet Sinsheim mit Mosbach

 

Neue Regiobuslinie verbindet Sinsheim mit Mosbach


Zwei Regiobuslinien bringen ab dem 1. Januar deutliche Verbesserun-gen im ├╝berregionalen ├Âffentlichen Nahverkehr. Denn dann startet die neue Regiobuslinie 899 von Mosbach-Neckarelz ├╝ber Obrigheim, Aglasterhausen, Helmstadt und Waibstadt nach Sinsheim und zur├╝ck. In Sinsheim besteht Anschluss an die S-Bahnlinien S 5 und S 42, in Neckarelz an die S 1, S 2 und S 41. Gleichzeitig verbindet die ebenfalls neue Linie 999 die Stadt Buchen ├╝ber Walld├╝rn, H├Âpfingen, Hardheim, Schweinberg und K├Ânigheim mit Tauberbischofsheim und zur├╝ck. Sie stellt jeweils einen Anschluss an die Bahnverkehre R 83 in Buchen und an die R 82 in Tauberbischofsheim her. Erg├Ąnzend wurde unter anderem der Ruftaxi-Verkehr im Raum Buchen, Seckach und Walld├╝rn angepasst. Die Regiobusse werden durch das Verkehrsunternehmen Busverkehr Rhein-Neckar GmbH (BRN) betrieben.

Die Regiobusse verkehren wochentags ab 5.00 Uhr im Stundentakt. Abends und an Wochenenden fahren sie zum Teil im 2-Stunden-Takt. Auf den Regiobuslinien gelten die Tarife des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN). Informationen und Fahrpl├Ąne gibt es ab sofort online unter www.bahn.de/rheinneckarbus oder www.vrn.de. Durch die Fahrzeit von jeweils nur rund 45 Minuten bieten die Buslinien insbesondere f├╝r Pendler, aber auch Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler die Chance einer zuverl├Ąssigen, stressfreien Bef├Ârderung zum Arbeitsplatz und Schulort.

Das Land unterst├╝tzt die neuen Linien im Rahmen eines F├Ârderprogramms mit einem Gesamtzuschuss in H├Âhe von circa 3,5 Millionen Euro f├╝r den Zeitraum von f├╝nf Jahren. Die betroffenen Landkreise selbst finanzieren die Linien in diesem Zeitraum mit einem Gesamtbetrag in H├Âhe rund 4,1 Millionen Euro. Nach Ablauf der F├Ârderfrist m├╝ssen die Landkreise entscheiden, ob eine Weiterf├╝hrung der Buslinien erfolgen soll.

Als Anlaufstelle f├╝r die Kunden gibt es im Neckar-Odenwald-Kreis weiterhin zwei Kundencenter. Das Kundencenter in Buchen am Wimpinaplatz wurde bereits vom BRN betrieben und steht weiterhin zur Verf├╝gung. Das bisher von der Deutschen Bahn betriebene Kundencenter am Bahnhof Neckarelz wird ab Januar 2019 ebenfalls vom BRN ├╝bernommen. Beide Kundencenter schlie├čen eine DB Agentur ein, sodass Fahrg├Ąste dort ebenfalls Fernverkehrstickets kaufen k├Ânnen. Die Center haben wochentags von 8.00 Uhr bis 17.30 Uhr beziehungsweise 16 Uhr (mit Mittagspause) ge├Âffnet, auch am Samstagvormittag stehen die Mitarbeiter f├╝r Ticketkauf und Ausk├╝nfte zur Verf├╝gung. Die genauen ├ľffnungszeiten sind ebenfalls auf der Internetseite von BRN und VRN ange-geben. Ab 1. Januar schaltet der BRN zudem f├╝r die ersten sechs Wochen nach Einf├╝hrung der neuen Linien eine kostenlose Kundenhotline. Die Rufnummer ist w├Ąhrend der Betriebszeiten besetzt und unter der Nummer 0800 000 8017 erreichbar.

Hintergrund:
Regiobuslinien sind vom Land Baden-W├╝rttemberg bezuschusste Buslinien zur Anbindung be-nachbarter Mittelzentren ohne regelm├Ą├čigen Schienenpersonenverkehrsanschluss (SPNV) und zum L├╝ckenschluss im SPNV-Netz zu Ober- und Mittelzentren. Sie orientieren sich an den Landesentwicklungsachsen und bieten den Fahrg├Ąsten schnelle Verbindungen in komfortablen, mittelfristig mit WLAN und USB-Steckdosen ausgestatteten Bussen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website/Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Dabei ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Unsere Datenschutzbestimmungen Verstanden