Gemeinde Aglasterhausen

Mittelpunktgemeinde im Kleinen Odenwald

Impressum    |    Inhalt

Erfahren Sie aktuelle Neuigkeiten sowie interessante historische Informationen über die Gemeinde Aglasterhausen und deren Ortsteile Breitenbronn, Daudenzell und Michelbach

>> Aktuelles & Gemeinde

 
Im Bereich Rathaus & Verwaltung haben Sie Zugriff auf Informationen und Services aus dem Rathaus, sowie aus dem Mitteilungsblatt und dem Gemeinderat

>> Rathaus & Verwaltung

 
Erfahren Sie was die Gemeinde Aglasterhausen so lebenswert macht - sowohl für jung als auch für alt

>> Leben & Lernen

 
Die Gemeinde Aglasterhausen ist vielfältig und bieten zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und den Tourismus

>> Freizeit & Tourismus

 
Erfahren Sie welche Betriebe und Gewerbe es vor Ort in Aglasterhausen gibt

>> Handel & Gewerbe

Gemeinderatsinformationen zur Sitzung vom 31. März 2020

Anbau an das Feuerwehrgerätehaus Breitenbronn

Der Gemeinderat stimmte den Auftragsvergaben an folgende Firmen zu, die bei den jeweiligen Ausschreibungen das wirtschaftlichste Angebot abgegeben haben:

Michael Diemer, 74921 Helmstadt-Bargen Gipser- und Trockenbauarbeiten, 39.203,36 Euro,
Geier Haustechnik, 74858 Aglasterhausen Heizungs- und Sanitärarbeiten, 30.345,46 Euro,
Klaus Lietzmann, 69436 Schönbrunn Elektroarbeiten, 7.372,05 Euro.

Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2020

Seit Jahresbeginn gilt in Baden-Württemberg für alle Gemeinden die Verpflichtung, die Haushaltsführung nach dem neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen, einer Art kommunaler Doppik, abzuwickeln. Über den Haushaltsplan für das Jahr 2020 in dieser neuen Form hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung nun beraten. Der bisherige Verwaltungs- und Vermögenshaushalt wird von einem Ergebnis- und einem Finanzhaushalt abgelöst, die allerdings nicht inhaltsgleich aufgebaut sind.

Der erste Ergebnishaushalt der Gemeinde, der Erträge in Höhe von 11.846.470 € und Aufwendungen von 12.225.240 € aus der laufenden Verwaltungstätigkeit darstellt, weist damit ein Defizit von 338.770 € auf. Durch die Systematik des Finanzausgleichs, wo sich ein steuerstarkes Vorvorjahr, also das Jahr 2018, negativ auf die Schlüsselzuweisungen auf der Einnahmeseite und ebenso negativ auf die Höhe der an das Land und den Landkreis zu leistenden Umlagen auf der Ausgabenseite auswirkt, verschlechtert sich der Finanzierungssaldo in diesem Bereich um über 974.000 € gegenüber dem Jahr 2019. Die mittelfristige Finanzplanung für die Jahre 2021 bis 2023 lässt aber hoffen, dass dieser Fehlbetrag wieder ausgeglichen werden kann.

Im Finanzhaushalt, der u.a. die Investitionen in Höhe von insgesamt 4 Millionen Euro abbildet, sind zum einen der Abschluss bereits laufender Maßnahmen, wie der Ausbau der Uhlandstraße, die Erweiterung und Sanierung der Grundschule oder die energetische Sanierung und Erweiterung der Verwaltungsstelle Michelbach aber auch neue Maßnahmen wie die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Breitenbronn, die Beteiligung der Gemeinde an der brandschutztechnischen Sanierung des Ev. Kindergartens Regenbogen oder der Beginn der Erschließung des 2. Bauabschnitts im Baugebiet Schneidersberg II veranschlagt.

Um diese Maßnahmen finanzieren zu können, ist neben den beantragten Zuwendungen des Landes und des Bundes sowie der Beiträge und Erlöse auch eine Kreditaufnahme von 1 Million Euro im Haushaltsplan vorgesehen. Dadurch wird sich der Schuldenstand zum Jahresende voraussichtlich auf 3,3 Millionen Euro belaufen.

Der Gemeinderat hat den Planvorgaben einstimmig seine Zustimmung erteilt, war sich aber auch gleichzeitig mit der Verwaltung darüber bewusst, dass die Plangrundlagen aus dem Haushaltserlass des Landes sowie der letzten Steuerschätzung aufgrund der Corona-Krise so nicht zu halten sind. Sobald die tatsächliche Entwicklung es zulässt, werden die Haushaltsplandaten ganz genau auf den Prüfstand gestellt werden müssen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website/Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Dabei ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Unsere Datenschutzbestimmungen Verstanden