Gemeinde Aglasterhausen

Mittelpunktgemeinde im Kleinen Odenwald

Impressum    |    Inhalt

Erfahren Sie aktuelle Neuigkeiten sowie interessante historische Informationen über die Gemeinde Aglasterhausen und deren Ortsteile Breitenbronn, Daudenzell und Michelbach

>> Aktuelles & Gemeinde

 
Im Bereich Rathaus & Verwaltung haben Sie Zugriff auf Informationen und Services aus dem Rathaus, sowie aus dem Mitteilungsblatt und dem Gemeinderat

>> Rathaus & Verwaltung

 
Erfahren Sie was die Gemeinde Aglasterhausen so lebenswert macht - sowohl für jung als auch für alt

>> Leben & Lernen

 
Die Gemeinde Aglasterhausen ist vielfältig und bieten zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und den Tourismus

>> Freizeit & Tourismus

 
Erfahren Sie welche Betriebe und Gewerbe es vor Ort in Aglasterhausen gibt

>> Handel & Gewerbe

Gemeinderatsinformationen zur Sitzung vom 21. Juli 2020

Änderung der Satzung über die Erhebung von Benutzungsgebühren für den Kommunalen Kindergarten Aglasterhausen

Für Kinder ab 3 Jahre bis Schuleintritt erhebt die Gemeinde Aglasterhausen Elternbeiträge, die als sogenannte Landesrichtsätze der gemeinsamen Empfehlung des Städte- und Gemeindetages, der Evangelischen Landeskirche und der Erzdiözese Freiburg entsprechen.
Die Elternbeiträge der Kleinkindbetreuung (Kinder unter 3 Jahren) liegen deutlich unter diesen Empfehlungen und sind Ausdruck der Familienfreundlichkeit der Gemeinde Aglasterhausen. Vor dem Hintergrund von höheren Personalausgaben und den gestiegenen Sachaufwendungen wurden die Landesrichtsätze für das kommende Kindergartenjahr um 1,9 % angehoben. Die Elternbeiträge der Kleinkindbetreuung steigen um ca. 3 %. Der Gemeinderat änderte daher die Satzung über die Erhebung von Benutzungsgebühren für den Kommunalen Kindergarten.

Hier geht's zur geänderten Satzung....

Leasing eines neuen PC-Netzwerkes für das Rathaus Aglasterhausen;
hier: Auftragsvergabe

Der Gemeinderat wurde in seiner Sitzung am 26. Mai 2020 über das Auslaufen des Leasingvertrages für das bestehende PC-Netzwerk im Rathaus Aglasterhausen informiert und hat die erforderliche Ausschreibung zur Beschaffung der neuen Hard- und Software-Ausstattung beschlossen.
Die Firma RBI Rittershofer GmbH hat für die Lieferung der Hardware mit einer Angebotssumme von 59.245,22 Euro das wirtschaftlichste Angebot abgegeben und erhält daher den entsprechenden Auftrag.
Die für den Betrieb des Netzwerkes erforderliche Microsoft-Software wird über die Firma Comparex, Leipzig beschafft. Die Installation des PC-Netzwerkes im Rathaus wird von der Firma Macro aus Mosbach durchgeführt.
Die Gesamtkosten für das PC-Netzwerk betragen 88.302,52 Euro.

Beratung und Beschlussfassung über die Entgegennahme von Spende

Der Gemeinderat stimmte der Entgegennahme von Spenden in Höhe von insgesamt 11.080,-- Euro zu. Besonders hervorzuheben ist dabei die Spende in Höhe von 10.000,-- Euro des Badischen Gemeindeversicherungsverbandes. Diese Spende kommt der Gesamtfeuerwehr Aglasterhausen zur Anschaffung neuer Feuerwehrhelme für die Kameradinnen und Kameraden aller Abteilungen zugute.
Die Gemeinde bedankt sich sehr herzlich für die eingegangenen Spenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website/Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Dabei ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Unsere Datenschutzbestimmungen Verstanden