Gemeinde Aglasterhausen

Mittelpunktgemeinde im Kleinen Odenwald

Impressum    |    Inhalt

Erfahren Sie aktuelle Neuigkeiten sowie interessante historische Informationen über die Gemeinde Aglasterhausen und deren Ortsteile Breitenbronn, Daudenzell und Michelbach

>> Aktuelles & Gemeinde

 
Im Bereich Rathaus & Verwaltung haben Sie Zugriff auf Informationen und Services aus dem Rathaus, sowie aus dem Mitteilungsblatt und dem Gemeinderat

>> Rathaus & Verwaltung

 
Erfahren Sie was die Gemeinde Aglasterhausen so lebenswert macht - sowohl für jung als auch für alt

>> Leben & Lernen

 
Die Gemeinde Aglasterhausen ist vielfältig und bieten zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und den Tourismus

>> Freizeit & Tourismus

 
Erfahren Sie welche Betriebe und Gewerbe es vor Ort in Aglasterhausen gibt

>> Handel & Gewerbe

 
Erfahren Sie alles Řber Neuigkeiten zum Thema Corona

>> Alles zu Corona

Gemeinderatsinformationen zur Sitzung vom 21. Juli 2020

Änderung der Satzung über die Erhebung von Benutzungsgebühren für den Kommunalen Kindergarten Aglasterhausen

F├╝r Kinder ab 3 Jahre bis Schuleintritt erhebt die Gemeinde Aglasterhausen Elternbeitr├Ąge, die als sogenannte Landesrichts├Ątze der gemeinsamen Empfehlung des St├Ądte- und Gemeindetages, der Evangelischen Landeskirche und der Erzdi├Âzese Freiburg entsprechen.
Die Elternbeitr├Ąge der Kleinkindbetreuung (Kinder unter 3 Jahren) liegen deutlich unter diesen Empfehlungen und sind Ausdruck der Familienfreundlichkeit der Gemeinde Aglasterhausen. Vor dem Hintergrund von h├Âheren Personalausgaben und den gestiegenen Sachaufwendungen wurden die Landesrichts├Ątze f├╝r das kommende Kindergartenjahr um 1,9 % angehoben. Die Elternbeitr├Ąge der Kleinkindbetreuung steigen um ca. 3 %. Der Gemeinderat ├Ąnderte daher die Satzung ├╝ber die Erhebung von Benutzungsgeb├╝hren f├╝r den Kommunalen Kindergarten.

Hier geht's zur ge├Ąnderten Satzung....

Leasing eines neuen PC-Netzwerkes f├╝r das Rathaus Aglasterhausen;
hier: Auftragsvergabe

Der Gemeinderat wurde in seiner Sitzung am 26. Mai 2020 ├╝ber das Auslaufen des Leasingvertrages f├╝r das bestehende PC-Netzwerk im Rathaus Aglasterhausen informiert und hat die erforderliche Ausschreibung zur Beschaffung der neuen Hard- und Software-Ausstattung beschlossen.
Die Firma RBI Rittershofer GmbH hat f├╝r die Lieferung der Hardware mit einer Angebotssumme von 59.245,22 Euro das wirtschaftlichste Angebot abgegeben und erh├Ąlt daher den entsprechenden Auftrag.
Die f├╝r den Betrieb des Netzwerkes erforderliche Microsoft-Software wird ├╝ber die Firma Comparex, Leipzig beschafft. Die Installation des PC-Netzwerkes im Rathaus wird von der Firma Macro aus Mosbach durchgef├╝hrt.
Die Gesamtkosten f├╝r das PC-Netzwerk betragen 88.302,52 Euro.

Beratung und Beschlussfassung ├╝ber die Entgegennahme von Spende

Der Gemeinderat stimmte der Entgegennahme von Spenden in H├Âhe von insgesamt 11.080,-- Euro zu. Besonders hervorzuheben ist dabei die Spende in H├Âhe von 10.000,-- Euro des Badischen Gemeindeversicherungsverbandes. Diese Spende kommt der Gesamtfeuerwehr Aglasterhausen zur Anschaffung neuer Feuerwehrhelme f├╝r die Kameradinnen und Kameraden aller Abteilungen zugute.
Die Gemeinde bedankt sich sehr herzlich f├╝r die eingegangenen Spenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website/Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Dabei ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Unsere Datenschutzbestimmungen Verstanden