Gemeinde Aglasterhausen

Mittelpunktgemeinde im Kleinen Odenwald

Impressum    |    Inhalt

Erfahren Sie aktuelle Neuigkeiten sowie interessante historische Informationen über die Gemeinde Aglasterhausen und deren Ortsteile Breitenbronn, Daudenzell und Michelbach

>> Aktuelles & Gemeinde

 
Im Bereich Rathaus & Verwaltung haben Sie Zugriff auf Informationen und Services aus dem Rathaus, sowie aus dem Mitteilungsblatt und dem Gemeinderat

>> Rathaus & Verwaltung

 
Erfahren Sie was die Gemeinde Aglasterhausen so lebenswert macht - sowohl für jung als auch für alt

>> Leben & Lernen

 
Die Gemeinde Aglasterhausen ist vielfältig und bieten zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und den Tourismus

>> Freizeit & Tourismus

 
Erfahren Sie welche Betriebe und Gewerbe es vor Ort in Aglasterhausen gibt

>> Handel & Gewerbe

Zahlreiche Ehrungen für Feuerwehrleute beim Familienabend in Breitenbronn

Breitenbronn.(bx) Beim diesjährigen Familienabend der Feuerwehr Aglasterhausen in der Breitenbronner Sporthalle eröffnete die Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Dirigent Werner Engelhardt die festliche Veranstaltung, ehe Kommandant Burkhard Schulze die zahlreichen Gäste in der gut gefüllten Halle begrüßte. Dabei galt sein besonderes Willkommen Bürgermeisterin Sabin Schweiger, dem Ehrenmitglied und ehemaligen Bürgermeister Erich Dambach, den Ehrenkommandanten Kurt Gallion und Erich Wägele, Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr, allen anwesenden Kameradinnen und Kameraden und den anwesenden Familienmitgliedern und Gästen. In einem kurzen Rückblick ließ er die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren und bedankte sich bei den Aktiven, welche sich in zahlreichen Ausbildungsvorhaben weiter fortgebildet hatten. Nach dem folgenden gemeinsamen Essen dankte auch Bürgermeisterin Schweiger allen Mitgliedern der Feuerwehr und beschrieb deren Arbeit sehr plakativ mit dem Statement: "Wo andere rausgehen, gehen Sie rein!" Anschließend nahm sie zusammen mit Kommandant Schulze die Beförderungen vor wobei sich Wolfgang Engel zum Oberbrandmeister, Achim Brück zum Brandmeister,Daniel Rupp und Christian Römmele und Ronny Lücke zum Hauptfeuerwehrmann, Lena Koch zur Feuerwehrfrau, Niklas Elsässer, Peter Laurisch, Jonas Römmele und Alexander Schoch zum Oberfeuerwehrmann, Stefanie Sakanovic und Vanessa Schwarz zur Feuerwehrfrau, Mario Mayer, Wolfgang Nedbal und Christian Rückert zum Feuerwehrmann qualifiziert hatten und die entsprechenden Beförderungsurkunden erhielten. Auch Kreisbrandmeister Kirschenlohr stellte in seinem Grußwort heraus, welch außergewöhnliche Leistungen die Feuerwehr erbringt und leitete damit einen weiteren Höhepunkt des Festabends ein. Hierbei wurden Klaus Fuchs, Christian Glier, Claudia Glier, Jochen Schröder, Andreas Haller, Marco Kiefer, Marco Padberg, Marco Schaufler, Michael Weiss, Ulrich Lippmann, Can Öncel, Marco Reichert, Michael Schöner, Achim Brück, Tobias Busch, Andre Lasar, Mager Nils, Sebastian Mager, Andreas Schirk, Michael Schirk, Joerg Schneider, Michael Schoch, Tobias Wolf, Andreas Deininger, Raphael Engel, Sebastian Jung, Gunther Koch, Christian Römmele, Marcel Schmitt, Silvio Schmitt, Andreas Teichtinger und Uwe Wolf für 15 Jahre im aktiven Dienst mit den Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet. Die Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre Tätigkeit in der Feuerwehr erhielten Ullrich Jüngert, Thorsten Haller, Jens Bauer, Hans Gross und Peter Ziegler. Mit dem sehr selten verliehenen Ehrenzeichen in Gold mit besonderer Ausführung , das nur verliehen wird, wenn 50 Jahre aktiver Dienst erreicht werden, wurden Erich Wägele und Kurt Gallion ausgezeichnet. Sie sind beide daneben auch noch als Fachberater in der Gemeinde Aglasterhausen tätig, während Wägele darüber hinaus auch noch die Arbeit eines Fachberater des Kreisbrandmeisters für Aus- und Weiterbildungen wahrnimmt. Mit diesem besonderen Ehrenteil endete der offizielle Teil des Familienabends.



Bei Familienabend der Feuerwehr Aglasterhausen in der Turnhalle Breitenbronn wurden zahlreiche verdiente Feuerwehrleute auch von Bürgermeisterin Sabine Schweiger mit Beförderungen und Auszeichnungen geehrt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website/Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Dabei ist uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Unsere Datenschutzbestimmungen Verstanden