Gemeinde Aglasterhausen

Mittelpunktgemeinde im Kleinen Odenwald

Impressum    |    Inhalt

Erfahren Sie aktuelle Neuigkeiten sowie interessante historische Informationen über die Gemeinde Aglasterhausen und deren Ortsteile Breitenbronn, Daudenzell und Michelbach

>> Aktuelles & Gemeinde

 
Im Bereich Rathaus & Verwaltung haben Sie Zugriff auf Informationen und Services aus dem Rathaus, sowie aus dem Mitteilungsblatt und dem Gemeinderat

>> Rathaus & Verwaltung

 
Erfahren Sie was die Gemeinde Aglasterhausen so lebenswert macht - sowohl für jung als auch für alt

>> Leben & Lernen

 
Die Gemeinde Aglasterhausen ist vielfältig und bieten zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und den Tourismus

>> Freizeit & Tourismus

 
Erfahren Sie welche Betriebe und Gewerbe es vor Ort in Aglasterhausen gibt

>> Handel & Gewerbe

Kinderspielplätze


In der Gemarkung der Gemeinde Aglasterhausen und Ortsteile befinden sich insgesamt 11 Spielplätze.

Aglasterhausen


  • Kinderspielplatz "Alte Ziegelei"
    Lage: Alte Ziegelei
  • Kinderspielplatz "Hohlweg"
    Lage: Hohlweg/Höhenweg
  • Kinderspielplatz "Mosbacher Pfad III"
    Lage: Goethestraße
  • Kinderspielplatz "Mosbacher Pfad IV"
    Lage: Lessingstraße
  • Kinderspielplatz "Holderbusch II"
    Lage: Im Holderbusch
  • Kinderspielplatz "Alte Ziegelei"
    Lage: Alte Ziegelei

Breitenbronn


  • Kinderspielplatz "Breitenbronn"
    Lage: Sporthallenweg

Daudenzell


  • Kinderspielplatz "Daudenzell"
    Lage: Rathausstraße (Stichweg)
  • Kinderspielplatz "GGS"
    Lage: Gebrüder-Grimm-Straße

Michelbach


  • Freizeitanlage "Michelbach"
    Lage: Neurott am Sohlberg (gegenüber Sporthalle)
  • Kinderspielplatz "Große Helde"
    Lage: Sonnenhalde
  • Kinderspielplatz "Rotenberg"
    Lage: Am Rotenberg

Auf den Spielplätzen finden regelmäßige Spielplatzkontrollen statt, bei der die Spielplätze vom Bauhof auf ihre Sicherheit hin geprüft werden. Zudem wird eine Jahreshauptprüfung (Sicherheitstechnische Prüfung) durchgeführt, bei der jedes Detail eingehend geprüft wird. Festgestellte oder gemeldete sicherheitsrelevante Mängel, werden umgehend behoben.

Die Spielplätze werden regelmäßig gemäht und Bepflanzungen geschnitten. Reinigungsinterwalle werden nach Bedarf durchgeführt, wobei der Bauhof bei einigen Spielplätzen, zum Teil mehrfach wöchentlich tätig ist. Dies findet vor allem in der Ferienzeit statt, hier ist leider ein hohes Maß an Vandalismus festzustellen, der sich Form von Glassplittern, Müll und Farbschmierereien darstellt. Bei der Auswahl der Spielgeräte spielen der Spielspaß und eine ausgewogene Mischung der Spielgeräte eine große Rolle.