Gemeinde Aglasterhausen

Mittelpunktgemeinde im Kleinen Odenwald

Impressum    |    Inhalt

Erfahren Sie aktuelle Neuigkeiten sowie interessante historische Informationen über die Gemeinde Aglasterhausen und deren Ortsteile Breitenbronn, Daudenzell und Michelbach

>> Aktuelles & Gemeinde

 
Im Bereich Rathaus & Verwaltung haben Sie Zugriff auf Informationen und Services aus dem Rathaus, sowie aus dem Mitteilungsblatt und dem Gemeinderat

>> Rathaus & Verwaltung

 
Erfahren Sie was die Gemeinde Aglasterhausen so lebenswert macht - sowohl für jung als auch für alt

>> Leben & Lernen

 
Die Gemeinde Aglasterhausen ist vielfältig und bieten zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und den Tourismus

>> Freizeit & Tourismus

 
Erfahren Sie welche Betriebe und Gewerbe es vor Ort in Aglasterhausen gibt

>> Handel & Gewerbe

Freiwillige Feuerwehr Abteilung Aglasterhausen

Nachlese Familienabend 2018


Zum diesjährigen Familienabend, am 10.11.2018 konnte Abteilungskommandant Sebastian Jung neben der Einsatzabteilung und der Feuerwehrkapelle auch Ehrengäste, wie Bürgermeisterin Sabine Schweiger, Ehrenkommandant Kurt Gallion, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Bernd Häring und den Gesamtkommandanten Burkhard Schulze begrüßen.

Zu Beginn wurde aller verstorbenen Kameraden, insbesondere dem Kameraden Ralf Binning, der in diesem Jahr verstorben ist, gedacht. Anschließend berichtete Sebastian Jung über das ereignisreiche Jahr mit derzeit schon an die 60 Einsätzen. Diese forderten die Kameraden in allen Bereichen von Sicherheitsdiensten über Brandeinsätze und technischen Hilfeleistungen verschiedenster Art sowie noch immer zahlreichen Brandeinsätzen auf Grund ausgelöster Brandmeldeanlagen. Ein Lob gab es für die große Bereitschaft zu Aus- und Weiterbildungen sowie für das Engagement und der Teilnahme an Übungs- und Wartungsdiensten.
Im Anschluss berichtete Cordula Sigmann (Kommandantin der Abteilung Feuerwehrkapelle) über die aktuelle Situation und Aktivitäten der Feuerwehrkapelle, wie beispielsweise das nun schon traditionelle Frühlingskonzert, welches von der Bevölkerung sehr gut angenommen wird und dem Auftritt im Rahmen der „Hausemer Kerwe“, wo sich die Kapelle der Bevölkerung und allen Besuchen präsentieren konnte.

Frau Bürgermeisterin Schweiger dankte der Einsatzabteilung und der Feuerwehrkapelle für das große Engagement und die Bereitschaft die Freizeit in die Feuerwehr zu investieren. Besonderen Dank sprach Sie den Familien und Angehörigen aus, welche oft auf Grund von Einsätzen, Übungsdiensten oder auch Musikproben auf die Kameraden verzichten müssen.

Auch von Gesamtkommandanten Burkhard Schulze gab es Lob und Dank für die geleistete Arbeit. Hervorgehoben wurde von Ihm die Jugendarbeit durch Gökhan Temizer und Gunther Koch, aber auch die Arbeit der Abteilungsführung unter Abteilungskommandanten Sebastian Jung und seinen Stellvertretern.

Der stellvertretende Kreisbrandmeister Bernd Häring übernahm gern die Beförderungen und Ehrungen der Kameraden, bevor er ebenfalls seinen Dank für die Arbeit und Grüße des Kreisbrandmeisters Jörg Kirschenlohr übermittelte.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden folgende Feuerwehrkameraden und –kameradinnen auf Grund der erforderlichen Ausbildungen und der notwendigen Mindestdienstzeiten befördert: Riccardo Bien, Martin Braun und Frederic Walch (alle Oberfeuerwehrmann) und Laura Schmitt (Hauptfeuerwehrfrau).

Eine besondere Ehrung kam Hauptlöschmeister Karl Gruppenbacher zuteil. Für 40-jährige Dienstzeit erhielt Herr Gruppenbacher das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold des Landes Baden-Württemberg verliehen.

Sebastian Jung dankte der Feuerwehrkapelle für die musikalische Umrahmung des offiziellen Teils und wünschte allen noch ein paar nette Stunden des Zusammenseins.